Einladung zur Mitgliederversammlung 2022

Sehr geehrte Mitglieder,

unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am Mittwoch, 18.05.2022 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Oberschleißheim statt.


Tagesordnung:
 

  1. Begrüßung durch die Vorsitzende Renate Nagel
    Feststellung der form- und fristgerechten Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
  2. Ehrungen
  3. Berichte von:
    3.1 Vorstand
    3.2 Schatzmeister und Revisor
    3.3 Nachtragshaushalt 2021
    3.4 Jugendleitung
    3.5 Abteilungen
  4. Aussprache zu den Berichten
  5. Aufstellung eines Wahlausschusses
  6. Entlastung des Vorstands und des Vereinsausschusses
  7. Neuwahlen/Bestätigungen
    7.1 Neuwahlen für folgende Ämter (m/w/d)
    7.1.1. Wahl des 1. Vorstands

7.1.2. Wahl des Schatzmeisters

7.1.3. Wahl des Schriftführers

7.1.4. Wahl des Jugendwarts

7.2 Bestätigungen der Abteilungsleiter und Stellvertreter

  1. Anträge
  2. Verschiedenes

Wir bitten Sie, Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung ordnungsgemäß schriftlich beim Vorstand zur Bearbeitung einzureichen. Anträge zur Mitgliederversammlung müssen 8 Tage vorher schriftlich beim Vorstand eingereicht werden. Dringlichkeitsanträge ohne Einhaltung dieser Frist kommen nur dann zur Beratung und Abstimmung, wenn die Mitgliederversammlung dies mit 2/3-Mehrheit beschließt (vergl. Vereinssatzung §11).

 

Wir bitten um zahlreiches und pünktliches Erscheinen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

1. Vorsitzende Rena Nagel


Nachruf Ägidius Weinzierl

Die Tischtennisabteilung des TSV Schleißheim trauert um Ihr langjähriges Mitglied Ägidius Weinzierl, der am Freitag, den 25. März 2022 im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

 

Wie kam Ägidius zum Tischtennis?

Den ersten Kontakt zur TT-Abt. hatte er als Leitung der Kath. Jugend in Oberschleißheim bereits Mitte 1965 hergestellt, nachdem er eine Einladung zu einem Jugend-Tischtennis-Turnier auf  Pfarrverbands-Ebene München erhalten hatte.

Seine Idee, die Jugendlichen von Kirche und TT-Abt. zu bündeln - mal im Jugendheim, mal in der Sporthalle.  Und genau das passierte. Als der Pokal dann auch noch nach Schleißheim geholt wurde, hatte das Tischtennis-Fieber ihn ergriffen.

Fortan war er von der Tischtennisabteilung nicht mehr wegzudenken, brachte sich in Training, Punktspiele und Organisation voll mit ein, die Broschüre zum zehnjährigen Jubiläum der Abteilung entstand bereits unter seiner Regie – und so ging es bis zum 50-Jährigen Jubiläum der Abteilung nahtlos weiter.

Kurz darauf stellte er sich als Kreisvorsitzender des Bayerischen Tischtennis Verbands zur Verfügung und führte diese Tätigkeit gewissenhaft bis vor kurzem aus.

Da erscheint es schon fast als Selbstverständlichkeit, dass er auch die Abteilungsleitung für mehr als 12 Jahre inne hatte, sich um die Organisation von Turnieren kümmerte und stets ein offenes Ohr und freundliches Wort für alle Belange der Mitglieder übrig hatte.

Die Mitglieder der Tischtennisabteilung bedanken sich nochmals bei unserem Ägidius und sind sich sicher, dass er bald da Oben wieder eine Führungsaufgabe übernehmen wird, schaden würde das nicht.


Turnen: Kurse bedroht wegen Trainerausfall

>Kinderkurse bei Frau Gündermann (Mo 15-17:30): Vanessa muß berufsbedingt wegziehen. Wir suchen dringend Nachfolger/in. Eine Assistenztrainerausbildung oder vergleichbare Erfahrung und Freude am Umgang mit kleinen Kindern sind gefragt.

>Allgemeinturnen  Jahnhalle ( Freitag 17:00-18:30)

>Buben- Geräteturnen bei Johanna Golik (Fr 18-19:30): Marius und Vincent hören auf. Auch hier suchen wir dringend Nachfolger!

Bei Interesse bitte melden bei  Gerhard Haas (3152795) oder direkt bei Petra oder Johanna!

 

 


Corona: Maßnahmen weitgehend ausser Kraft gesetzt

In den Hallen gilt die Festlegung der Gemeinde!

FFP2-Masken sind deshalb wie bisher zu verwenden!!

Impf-/ Testnachweise und Dokumentation der Anwesenheit sind nicht mehr erforderlich.

Wir empfehlen aufgrund des immer noch sehr hohen Ansteckungsrisikos:

>Abstand halten  wo immer möglich;

>Kein Besuch, wenn einschlägige Infektionskennzeichen erkannt.

>Beim Kindersport empfehlen wir den Trainerinnen zum Eigenschutz die Masken   auch  während des Kurses.